Neujahrsspaziergang 2018

Am Neujahrstag 14 Uhr sind wieder einige Wanderfreunde dem Aufruf des Ortsvorstehers Sandro Lindner gefolgt und trafen sich zum Neujahrsspaziergang.

Am Anfang nieselte es etwas, jedoch später kam die Sonne raus und es gab blauen Himmel.

Da die Waldwege durch die Feuchtigkeit der letzten Wochen nicht begehbar waren, lief der kleine Trupp zur Schwarzen Elster und zurück, den Teichgraben entlang zum Pfaffenweg und anschließend zurück. Im Anschluss gab es dann für alle Beteiligten einen kleinen Umtrunk mit Glühwein.