Dorf- und Kinderfest 2018

Am Freitag den 10. August trafen sich in Prieschka 21 Uhr am Glockenturm einige Wanderfreunde und eröffneten mit einer Nachtwanderung in den Gänsewinkel das diesjährige Dorf- und Kinderfestwochenende.

Samstag 19 Uhr ermittelten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Prieschka mit dem Ehrenscheibenschießen ihren Schützenkönig. In diesem Jahr ging der Titel an Björn Küster. Im Anschluss wurde zu Musik von DJ Heinzmann aus Bad Liebenwerda das Tanzbein geschwungen. Für Unterhaltung am späten Abend sorgte das Kräuterweib aus Plesse.

Sonntagmorgen Punkt 10:30 Uhr wurden die Prieschkaer durch das Läuten der Glocken zum eigentlichen Hauptfesttag gelockt. Wer Interesse hatte, konnte sich den frisch sanierten Glockenturm und die elektronische Läuteanlage ansehen. Elisa Hausmann unterhielt die Gäste zur Mittagszeit mit Schlager Live Gesang. Ab 14 Uhr gab es für die Kinder viel zu entdecken unter anderem ein Glücksrad, eine Hüpfburg, eine Bastelecke und Kinderschminken. Außerdem gab es Popcorn und Zuckerwatte gratis für alle Kinder. Zu Kaffee und frisch gebackenen Kuchen der Einwohner klang Live Musik von den Road Workern aus Krauschütz. Im Anschluss startete auf der Bühne Captain Pooks Piratenparty. Peer Reepert aus der Prignitz verführte mit seiner 30-jährigen Bühnenerfahrung, toller Musik und wilden Piratentänzen nicht nur die Kinder in die Piratenwelt. Beim diesjährigen Fotowettbewerb der unter dem Motto „Mein Haustier“ stand, wurden zwei erste Sieger ermittelt. Es waren Mia Atlas und Sophie/Marie Weser. Auf den 2. Platz wurde Annett Kaul und auf den 3. Platz Janine Weser und Elke Richter gewählt. 25 Bilder verschiedenster Haustiere standen zur Auswahl. Der Angelverein führte wieder das Armbrustschiessen durch, bei dem Gerald Naumann als Sieger hervor ging. Die Freiwillige Feuerwehr veranstaltete das traditionelle Preiskegeln. Den 1. Platz bei den Erwachsenen ein Fass Schwarzbier, gestiftet von der Lubwartschänke Bad Liebenwerda, gewann Udo Ludwig,  den 2. Platz ein Essensgutschein für das Schleusenhaus Prösen ging an Ingo Wendt und den 3. Platz 2 Wonnemar Gutscheine gewann Astrid Redslob. Bei den Kindern ging Ryan Richter als Sieger hervor den 2. Platz belegte Arian Kohn und den 3. Platz Lea Keulig. Dank des schattigen Festplatzes war es wieder ein gelungenes, abwechslungsreiches und gemütliches Dorffestwochende.

Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer, der Initiative Prieschka hat Zukunft, den Kuchenspendern, der Wohnstätte Haus Prieschka, der Freiwilligen Feuerwehr, dem Ortsbeirat und dem Bauhof der Stadt Bad Liebenwerda.

Programm

Freitag 10.08.2018

 

20:30 Uhr Treff am Glockenturm zur Nachtwanderung

Samstag 11.08.2018

19:00 Uhr Ehrenscheibenschiessen der FFW Prieschka

20:00 Uhr Disco mit dem Partylöwen DJ Steffen Heinzmann

21:00 Uhr Unterhaltung mit dem Kräuterweib aus Plesse

Sonntag 12.08.2018

10:30 Uhr  Einläuten des Dorffestes und Besichtigung des Glockenturmes

11:00 Uhr  Schlager-Live Gesang mit Elisa Dörschel

12:00 Uhr  Pfannen- und Grillgerichte

14:00 Uhr  Road Worker aus Krauschütz – Trommeln auf andere Art

14:30 Uhr  Kaffee und Kuchen

15:30 Uhr  Kinderprogramm auf der Bühne Captain Pook`s Piratenparty

17:00 Uhr  Auswertung Fotowettbewerb

 

Traditionell findet am Sonntag das Armbrustschiessen und Preiskegeln statt.

Hauptpreise Kegeln: 1 Fass Bier (Lubwartschänke Bad Liebenwerda), Essensgutschein (Schleusenhaus Prösen), Wonnemar – Gutschein

Für die Kinder steht am gesamten Sonntag eine Hüpfburg bereit und am Nachmittag  eine Bastelstraße, Glücksrad, Kinderschminken, Popcorn und Zuckerwatte.

Die gastronomische Versorgung mit Pfannen- und Grillgerichten sowie Fassbier übernimmt an beiden Tagen die Lubwartschänke Bad Liebenwerda.